Fandom


Überarbeitung
Überarbeitungsbedürftig
Der folgende Artikel ist entweder zu kurz (auch Stub genannt) oder entspricht inhaltlich, ortographisch oder strukturell nicht den Anforderung des Wikis. Du kannst mithelfen, indem du ihn bearbeitest.
Vision Orbs

Vision Orbs sind Schlüsselelemente aus Tales of Crestoria. Sie sind ein unersetzlicher Teil des Rechtssystems und müssen von sämtlichen Personen jederzeit getragen werden.

AllgemeinesBearbeiten

Die Vision Orbs nehmen alles auf, was die tragende Person sieht und dementsprechend auch tut. Diese "Visionen" werden an die Vision Centrals weitergetragen. Jene Zentralen befinden sich in Einrichtungen wie Kirchen oder auf Marktplätzen und ermöglichen es den Menschen, einen Blick auf die aufgenommenen Verbrechen der Vision Orbs zu werfen. Das Publikum kann dann über die eigenen Vision Orbs ein Gesuch stellen, bei dem von der Allgemeinheit darüber abgestimmt wird, ob jemand eines Verbrechens schuldig gesprochen wird. Es ist also das gemeine Volk, das über das Schicksal einzelner Menschen entscheidet.

EnforcersBearbeiten

Die Exekutive dieses Rechtssystems stellen die Enforcer. Hierbei handelt es sich um einzelne Personen, die die Verfolgung der durch einen Stain of Guilt gebrandmarkten Menschen auf der Stelle aufnehmen, sobald sich genügend Menschen für die Schuldigsprechung entschieden haben. Die Gebrandmarkten werden als Transgressors bezeichnet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.