FANDOM


Der Tempel der Zwerge ist ein optionales Dungeon aus Tales of Phantasia.

AllgemeinesBearbeiten

Der Tempel der Zwerge ist das heilige Reich der Zwerge und folgt nach der 21. Ebene der Minen von Morlia. Von daher ist der Tempel der Zwerge erst in der Zukunftsperiode von Tales of Phantasia zu erreichen. Die tieferen Ebenen der Minen von Morlia, die ebenfalls schon Ruinen einer einstigen Zwergenzivilisation aufweisen, sind in der Zukunft freigelegt worden und für Abenteurer betretbar.

Durch Verzierungen, festes Gemäuer, Statuen und Pflasterboden unterscheidet sich der Tempel der Zwerge stark von dem eiachen Wohngebiet der einstigen Zwergenzivilisation. Bewacht wird der Tempel von einem Wyvern, der zwar von seinen Worten und seiner Position her nicht den Anschein macht, dass er ein Dämon wäre, doch er scheint identisch mit Ishrantu zu sein. Zusätzlich leben im Tempel der Zwerge Dämonen und der König der Dämonen, Pluto, sodass der Wyvern den Tempel der Zwerge wohl nicht schützt, weil es heiliges Zwergengebiet ist, sondern weil es Teil des Dämoniums ist.

GeschichteBearbeiten

Der Tempel der Zwerge kann ausschließlich in der Zukunftsperiode von Tales of Phantasia (Jahr 4354) betreten werden. Die Helden können die Minen von Morlia dank des mittlerweile veralteten, doch noch immer gültigen königlichen Passes von Alvanista betreten und erkunden. Sie kommen nun weiter als bis zur neunten Ebene der Minen von Morlia und können schließlich auch den Tempel der Zwerge erreichen.

Beim Eingang des Tempels der Zwerge befindet sich ein Schalter, der umgelegt werden muss, um einen Teleporter freizuschalten, der schließlich auf die erste Ebene führt. Zusätzlich scheint der Eingangssaal gleichzeitig eine Schatzkammer zu sein, da hier große Mengen an Heil-Objekten und Ausrüstung zu finden sind.

Auf der dritten Ebene des Tempels der Zwerge ist eine Ninja-Schriftrolle aufzufinden, auf der erklärt wird, wie der Geist Jiraiya beschworen werden kann. Suzu Fujibayashi erlernt damit Beschwörung: Jiraiya, sofern sie sich in der Heldengruppe befindet.
Gleichzeitig befindet sich in einem Geheimraum der dritten Ebene der Lapislazuli-Paktring, der später für den Pakt mit Pluto benötigt wird.

Tempel der Zwerge Ebene 8

Auf der achten Ebene des Tempels der Zwerge kann die "Statue des Gerechten" gefunden werden, die Teil der "Legende von Ishtar" ist. Diese Statue muss, zusammen mit weiteren drei Statuen und einigen Objekten, zu einem Jungen im Gasthaus von Friezkiel gebracht werden, um einen neuen Titel für Cress Albia zu erhalten.

Pluto, der König der Dämonen, befindet sich auf der neunten Ebene des Tempels der Zwerge. Sofern die Helden nicht im Besitz des "Lapislazuli-Paktrings" sind, stößt ein Schutzschild sie zurück, sodass sie nicht zu Pluto gelangen können. Besitzen sie den Lapislazuli, wird Pluto sich unter dem Namen "Brutalo" in einen Kampf mit ihnen begeben. Sobald er bezwungen wurde, geht er einen Pakt mit Claus F. Lester ein.

Nachdem Pluto bezwungen wurde, kann der Raum dahinter aufgesucht werden: Darin befindet sich die Waffe "Gungnir 3" für Cress sowie ein Buch der Geheimen Technik, das Cress die Technik Tiger Combo Blast lehrt.

OrtslisteBearbeiten

Ortschaften aus Tales of Phantasia
Euclid Demitels AnwesenEinsame InselEuclidHamelHöhle der ElementargeisterTal der EinsamkeitToltusVeneziaVolts HöhleWald der Elementargeister
Alvanista AlvanistaElfenlandMinen von MorliaNinja-DorfWald von TreantYmir-Wald
Midgards Ebene von ValhallaMidgardsTurm der SternzeichenWeißbirken-Wald
Freyland Höhle des Glühenden SandesOliveoTurm der Flammen
Andere Ortschaften ArleeFriezkielHöhle des Ewigen EisesThor

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.