FANDOM


Sodia ist ein Nebencharakter aus Tales of Vesperia. Sie ist die Adjutantin von Flynn Scifo und nimmt damit in der Flynn-Brigade die zweithöchste Position ein. In Flynns Abwesenheit befehligt sie die Brigade.

PersönlichkeitBearbeiten

Sodia ist eine gesetzestreue Persönlichkeit, die sowohl mit sich selbst als auch mit anderen Strenge und Disziplin zeigt. Es wird angedeutet, dass sie in ihren Captain Flynn verliebt ist. Dessen Befehlen leistet sie ohne weiteres Folge und bemüht sich darum, ihn vor Gefahren zu beschützen. Dies führt gelegentlich dazu, dass sie auch unüberlegt handeln kann.

GeschichteBearbeiten

Über Sodias Vergangenheit ist nichts bekannt. Erstmals erscheint sie zusammen mit Witcher und Flynn in Capua Nor. Sodia agiert hier in Flynns Auftrag und beobachtet den Magistrat Ragou. Dieser wird verdächtigt, ein mächtiges Hermes-Blastia zu besitzen, mit dem er das Wetter beeinflussen kann. Mit diesem Blastia erzeugt Ragou immer dann Stürme, wenn die Fischer aufs Meer fahren wollen, um sie daran zu hindern. Die Menschen können somit kein Geld mehr verdienen und die Steuern nicht zahlen, woraufhin Ragou sie an seine Monster im Untergrund verfüttert. Die kaiserlichen Ritter dürfen den Gouverneurspalast jedoch nicht einfach betreten, sodass die Helden Chaos darin stiften sollen, um die Situation "Gefahr in Verzug" zu erzeugen. Dadurch darf Sodia gemeinsam mit Flynn, Witcher und dem Rest der Flynn-Brigade den Palast stürmen, um Ragou in flagranti zu erwischen. Dieser Plan gelingt nur teilweise, da Ragou nach Capua Torim flüchtet. Dadurch wird Capua Nor jedoch befreit.

Später erscheint Sodia im Kolosseum von Nordopolica. Sie erhält hier von Flynn den Auftrag, die Monster im Kolosseum aufzuhalten, ehe sie das Volk attackieren können. Da dies in der Arena stattfindet, ist Sodia zugegen, als Belius sich dort Clint und Tison erwehrt, aber schließlich von den Helden getötet werden muss, nachdem sie den Verstand verliert. Sodia verlangt hierbei einen Waffenstillstand und lässt sämtliche Personen, die sich in der Arena befinden, in Gewahrsam nehmen. Die Helden flüchten jedoch, weshalb Sodia ihnen mit Witcher nachsetzt. Am Hafen können sie die Helden einholen, die von Flynn gestellt werden und der von ihnen den Apatheia von Belius verlangt. Dennoch gelingt es den Helden, auf die Fiertia zu fliehen.

Sodia in Zaude

Sodia in Zaude, nachdem sie Yuri schwer verwundete

Später tritt Sodia am Schrein von Baction in Erscheinung. Dort wollen die Helden Estellise Sidos Heurassein retten, die von Alexei entführt worden ist. Sie drohen jedoch, von den kaiserlichen Rittern getötet zu werden, was von Sodia und Witcher verhindert wird.
Bei Zaude zeigt sich Sodia schließlich abseits ihrer Befehle von Flynn aktiv. Bereits zuvor ist deutlich zu erkennen, dass sie Yuri Lowell gegenüber niemals gut eingestellt gewesen ist. Als Flynn jedoch in Zaude durch einen Angriff von Alexei schwer verwundet wird, der eigentlich Yuri galt und von Flynn abgewehrt wurde, entwickelt Sodia eine große Wut auf Yuri. Nachdem die Helden Alexei auf dem Dach von Zaude besiegen konnten und Yuri durch den Sturz des riesigen Apatheia von ihnen getrennt wurde, kann Sodia ihn ausfindig machen. Sie durchstößt ihn hier mit ihrer Klinge und lässt ihn in das Meer stürzen. Bereits hier realisiert sie jedoch, was sie soeben getan hat, und erscheint entsetzt darüber.

Sodia erscheint erneut mit Witcher, als sie die Helden darum bitten, eine Reihe von Flüchtlingen auf Hypionia zu beschützen. Bei jedem ihrer folgenden Auftritte fühlt Sodia sich Yuri gegenüber sichtlich unwohl. In Aurnion sprechen sie miteinander und klären das Problem zwischen sich, das von Yuris Seite aus nie eines gewesen ist. Sodia möchte hierbei von Yuri wissen, wieso er nie jemandem von ihrem Angriff auf Zaude berichtete. Er kann Sodias Gefühle nachvollziehen, da Flynn ihr offensichtlich sehr wichtig ist und sie damit jemanden hat, den sie um alles in der Welt beschützen will. Außerdem meint er zu ihr, dass sie sich selbst nicht derartig bemitleiden und zu wichtig nehmen soll.

KurzgefasstBearbeiten

  • Sodia ist Leutnantin der Flynn-Brigade und agiert als stellvertretende Befehlshaberin.
  • Sodia ist eine sehr gesetzestreue Ritterin, die ohne weiteres den Befehlen ihres Befehlshabers folgt. Es wird angedeutet, dass sie in Flynn verliebt ist.
  • Nachdem Flynn verletzt wurde, weil er Yuri vor einem Angriff von Alexei bewahrte, attackiert Sodia Yuri auf dem Dach von Zaude und lässt ihn ins Meer stürzen. Sie begreift die Schwere ihrer Tat bereits in dem Augenblick, in dem sie sie begangen hat.

CharakterlisteBearbeiten

Charaktere aus Tales of Vesperia
Protagonisten Yuri LowellEstellise Sidos HeurasseinRepedeKarol CapelRita MordioRavenJudith
ToV:DE Flynn ScifoPatty Fleur
Antagonisten Duke Pantarei

AlexeiBarbosClintCumoreDroiteGaucheNanSchwann OltorainTisonYeagerZagi

ToV:DE SeiferOhma
Nebencharaktere AdecorAstalBa'ulBeliusBoccosDon WhitehorseEluzifurFlynn ScifoGusiosHanksHarryIoderKhromaKronesLeblancMary KaufmanNatzPhaerohSodiaSpiraldrachenTokunagaWitcherWeitere Nebencharaktere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.