Fandom


Shurrey Hill ist ein Dungeon aus Tales of the Abyss

AllgemeinesBearbeiten

Shurrey Hill liegt auf den Ostenebenen des Kontinents Rugnica im Hoheitsgebiet von Kimlasca. Es liegt östlich von St. Binah von Grasland und Wäldern umgeben. Shurrey Hill ist der Standort eines Sephiroth und verbirgt den Zugang zu diesem über ein spezielles Fonic Arte, das aus roten Kristallen erzeugt wird. Um die Illusion zu brechen, die die Eingangspforte zu den unterirdischen Ruinen verbirgt, müssen diese Kristalle erhitzt werden. Von den unterirdischen Ruinen abgesehen ist Shurrey Hill ein sehr kleiner Ort mit wenigen bis keinen Veränderungen durch menschliche Hand.

GeschichteBearbeiten

Die Helden besuchen Shurrey Hill erstmals auf ihrer Suche nach den Passage Rings, mit denen sie die Outer Lands langsam in den Qliphoth absenken wollen, stellen hier am Sephiroth aber überrascht fest, dass das Yulian Seal dieses Passage Rings noch aktiv ist. Dies bedeutet, dass Van Grants diesen Sephiroth noch nicht manipuliert hat, aber auch, dass die Helden das Yulian Seal selbst brechen müssen, um an den Passage Ring zu gelangen. Danach stellen sie jedoch fest, dass hier wie bei den anderen Passage Rings auch ein Siegel angebracht ist, das sich ausschließlich durch Tear Grants' Anwesenheit öffnet, wodurch die Helden Zugriff auf den Passage Ring bekommen. Luke fon Fabre kann dann mithilfe seiner Hyperresonance das Siegel in der Codierung des Passage Rings entfernen, wodurch die Memory Particles freigegeben werden und die Ebene von Rugnica nun langsam herabgesenkt wird. Tear reagiert nach alledem mit einem Schwächegefühl, von dem vorerst geglaubt wird, dass sie lediglich erschöpft ist. Tatsächlich absorbiert sie jedoch mit jeder Öffnung eines Siegels bei einem Passage Ring Miasma aus dem Passage Ring heraus und vergiftet sich damit selbst.

Nach dem Zeitsprung von einem Monat wird Shurrey Hill von den Helden erneut auf der Suche nach Asch besucht, von dem sie wussten, dass er nach St. Binah aufgebrochen ist, um einen Weg zu finden, um Lorelei freizusetzen. In St. Binah sind sie von Elder McGovern auf Shurrey Hill verwiesen worden. Im Inneren finden sie tote Oracle Knights vor, was sie verwundert, da zurzeit alle Einheiten der Oracle Knights inaktiv sein sollten und Asch als Kommandant des Spezial-Korps entlassen wurde.

Am Passage Ring treffen die Helden nicht nur auf Asch, sondern auch auf Legretta, von der sie gedacht hatten, dass sie mit Arietta und Largo nach der Lawine auf dem Mt. Roneal gestorben sei. Legretta fordert von Asch den Key of Lorelei und offenbart den Helden bei ihrer Ankunft, dass Ariettas Monster ihnen das Leben gerettet haben. Sie ist gewillt, den Wunsch von Van weiterzutragen, da sie ihn nicht beschützen konnte. Um den Helden zu entkommen, verschont Legretta Asch und lässt sich von einem von Ariettas Monstern abholen. Sie versichert Asch hierbei, dass sie sich das nächste Mal den Key of Lorelei von ihm holen wird.

Die Helden suchen dann das Gespräch mit Asch, der vermutet, dass alle God-Generals am Leben sein könnte, womit er auch Sync meint, der sich selbst in den Kern von Auldrant gestürzt hat. Die Helden nehmen an, dass auch Van noch leben könnte, wenn Sync ebenfalls überlebt hat. Asch offenbart hier auch, dass Lorelei von etwas eingesperrt wurde und daher der Pegel des Seventh Fonon sinkt. Im Gegenzug wird der Planet Storm als Reaktion darauf stärker, um dies auszugleichen und mehr Seventh Fonon zu erzeugen, was wiederum die Vibration des Kerns verstärkt, der die Tartarus vielleicht nicht mehr standhalten kann, wodurch das Miasma zurückkehren könnte. Asch entfernt sich daraufhin schnell, obwohl er verletzt ist, und die Helden verfolgen ihn.

KurzgefasstBearbeiten

  • Der Passage Ring von Shurrey Hill ist der erste, der von den Helden bewusst manipuliert wird, um die Outer Lands langsam herabsinken zu lassen und damit menschliche Verluste zu verringern.
  • Tear zeigt am Passage Ring von Shurrey Hill erstmals Schwächegefühle und Anzeichen darauf, dass sie Miasma in ihren Körper aufnimmt.
  • In Shurrey Hill offenbart Legretta, dass sie und die anderen God-Generals auf der Suche nach dem Key of Lorelei sind, wie Asch auch.

OrtslisteBearbeiten

Ortschaften aus Tales of the Abyss
Kimlasca-Lanvaldear BaticulBelkendKaitzurKaitzur Naval PortSheridan

Abandoned FactoryThe AbyssChoral CastleDeo PassInista MarshMeggiora HighlandsOrtion CavernZao Ruins

Malkuth AkzeriuthEngeveGrand ChokmahHodKaitzurKeterburgSt. Binah

Akzeriuth Mine Shaft 14Cheagle WoodsFubras RiverIsle of FeresMt. RonealMushroom RoadNebilim's CragShurrey HillTataroo ValleyTheor Forest

Daath Daath

Aramis SpringMt. Zaleho

Weitere Ortschaften ChesedoniaDesert OasisNam Cobanda IsleYulia City

Absorption GateEldrantKatsbert FerryRadiation GateSephiroth TreesTartarusTower of Rem

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.