FANDOM


Die Rapunzel-Forschungsstätte ist eine Stadt aus Tales of Hearts R.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Die Stadt wurde auf dem äußeren Gehäuse von Gardenia gebaut und wird dafür genutzt, um Langzeit-Daten über die Entwicklung und den Zustand zu sammeln. Aus diesem Grund findet man innerhalb der Stadt sehr viel Technik und sie ist ausschließlich von Mechanoiden bewohnt, die diese Technik warten und die Daten speichern und weiterleiten.

Von hier aus ist der einzige Zugang zum Gardenia-Rettersystem.

Tales of Hearts RBearbeiten

Die Helden gelangen in die Forschungsstätte, nachdem sie vom Bohnenstangenturm aus mit Reinheit auf Gardenia landen konnten. Als sie durch die Stadt reisen und auf der anderen Seite verlassen wollen, werden sie von Corundum angegriffen, die Lithia Spodumene töten möchte. Lithia jedoch erklärt ihr, dass Creed Graphite mit einem Siegel dafür sorgt, dass sie seine Befehle ausführt und ihre eigene Spiria und die Schäden an ihr ignoriert.

Nachdem Lithia dieses Siegel aufgehoben hat, gibt Corundum zu, dass sie Angst vor Creed hat und bietet der Gruppe ihre Hilfe an, damit sie ihn aufhalten können. Außerdem bittet sie die Helden, auf Lithia aufzupassen und bedankt sich dafür, dass sie selbst am Leben bleiben dürfte.

OrtslisteBearbeiten

Ortschaften aus Tales of Hearts R
Obus Guz SpaLöwenparkOdette-SchleusePrinseurStragaSunderhafen

Anders-MineDouze-Mois-WegHoher TurmLignatore-GarnisonMaximus-SchlossPrinseur-Sanctorum-KathedraleSchehera-WüsteStraga-AbwasserkanäleVamellberg

Pendeloque CynosHanselarSeeweiler

DämmerwaldGrimmsbergLagos-HöhlenSeeweiler-Wälder

Marquise BlanchevilleDronning

Bremenberg

Trilliant-Archipel LayveLayve-Lichtung
Weitere Ortschaften Cind'rellaRapunzel-ForschungsstätteRasthütten

BohnenstangenturmDreifaches TorGardenia-RettersystemMysticeteMysticetes künstlicher ZauberkernSpiria-Nexus

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.