FANDOM


Port Sheridan ist eine Stadt aus Tales of the Abyss.

AllgemeinesBearbeiten

Port Sheridan liegt südlich von Sheridan an der Küste des Kontinents Radessia im Hoheitsgebiet von Kimlasca. Er dient zur Annahme für Waren, die nach Sheridan gesandt werden sollen, und wird daher regelmäßig von Fähren befahren. Neben einem Lagerhaus bietet Port Sheridan eine Unterkunft für die Besatzung der Katsbert Ferries, aber es stehen weder Geschäfte noch ein Gasthaus zur Verfügung.

GeschichteBearbeiten

Port Sheridan muss üblicherweise von den Helden befahren werden, um nach Sheridan zu gelangen. Dies ist das erste Mal notwendig, als sie St. Binah vor seinem Sturz in das Qliphoth evakuieren, aber einige Bewohner in der Stadt zurückbleiben und wegen eines großen Risses nicht mehr zu erreichen sind. Um diese Einwohner zu retten, wollen die Helden aus Sheridan ein flugfähiges Transportmittel holen. In Port Sheridan stößt erstmals Noelle als Begleiterin in die Heldengruppe, da sie die Pilotin der Albiore II ist.

Port Sheridan wird nach dem Massaker durch die Oracle Knights in Sheridan ebenfalls zu einem Schauplatz weiterer Morde, da die Oracle Knights mit allen Mitteln zu verhindern versuchen, dass die Helden mit der Tartarus in den Kern von Auldrant gelangen, um dessen Vibrationen zu beenden. Nachdem die Helden aus Sheridan zum Port Sheridan geflohen sind, finden sie hier bewusstlose Oracle Knights sowie einen dichten Nebel vor, bei dem es sich um Fontech-Schlafgas handelt. Jade Curtiss neutralisiert es, ehe es die Helden stark beeinflussen kann; nur Anise Tatlin verspürt einen schwächeren Effekt, da das Gas bei Kindern schneller wirkt.
Die Helden treffen auf Aston, Cathy und Hencken, die die Helden erwartet haben, um sie auf die Tartarus zu verabschieden. Nun müssen sie ihn von den Toden von Tamara und Iemon erzählen, aber Zeit zum Trauern bleibt ihnen nicht, da Van Grants mit Spinoza und Legretta erscheint. Jade kann hierbei direkt Legretta angreifen, woraufhin Van ebenfalls attackieren will, doch Aston wirft sich in den Angriff und wird zu Boden geschlagen. Auch Hencken und Cathy greifen nun ein und halten Van auf, da Spinozas Verrat der Grund für alles ist und sie dafür büßen wollen, weil Spinoza letztendlich einer von ihnen ist. Van verletzt Hencken und Cathy tödlich und bedroht Spinoza, dass dies mit jenen geschieht, die sich ihm in den Weg stellen. Die Helden flüchten unterdessen auf die Tartarus und können sich absetzen- Van entfernt sich zufrieden, nachdem Legretta ihm berichtet, dass Sync erfolgreich die Tartarus bestiegen hat. Cathy und Hencken sterben daraufhin, aber Aston überlebt, was von den Helden erst später in den Meggiora Highlands in Erfahrung gebracht wird.

KurzgefasstBearbeiten

  • Port Sheridan dient als Hafen, um Radessia anzufahren und Sheridan erreichen zu können. Hier werden die Waren abgeliefert, die dann nach Sheridan gebracht werden.
  • Port Sheridan ist der Schauplatz des Tods an Cathy und Hencken durch Van, nachdem die Oracle Knights bereits in Sheridan ein Massaker angerichtet hatten. All dies soll dafür dienen, die Helden aufzuhalten, die Vibrationen von Auldrants Kern zu beenden.

OrtslisteBearbeiten

Ortschaften aus Tales of the Abyss
Kimlasca-Lanvaldear Abandoned FactoryThe AbyssBaticulBelkendChoral CastleDeo PassInista MarshKaitzurKaitzur Naval PortMeggiora HighlandsOrtion CavernSheridanZao Ruins
Malkuth AkzeriuthAkzeriuth Mine Shaft 14Cheagle WoodsEngeveFubras RiverGrand ChokmahHodIsle of FeresKaitzurKeterburgMt. RonealMushroom RoadNebilim's CragShurrey HillSt. BinahTataroo ValleyTheor Forest
Daath Aramis SpringDaathMt. Zaleho
Weitere Ortschaften Absorption GateChesedoniaDesert OasisEldrantKatsbert FerryNam Cobanda IsleRadiation GateSephiroth TreesTartarusTower of RemYulia City

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.