FANDOM


Planet Storm

Der Beginn des Planet Storms am Radiation Gate

Der Planet Storm ist ein künstlich erzeugtes technologisches Phänomen aus Tales of the Abyss.

AllgemeinesBearbeiten

Bei dem Planet Storm handelt es sich effektiv um den Kreislauf von Fonon durch eine vorgegebene Bahn, die einmal vom Kern von Auldrant zum Radiation Gate durch den Fon Belt zum Absorption Gate und schließlich zum Kern zurück führt. Er ist kein natürliches Phänomen, sondern wurde in der Dawn Age von Dr. Southern-Cross entwickelt und von Yulia Jue mithilfe vom Key of Lorelei umgesetzt. Nach Erschaffung des Planet Storms ließ Yulia den Key of Lorelei im Kern von Auldrant zurück, um ihn für niemanden mehr zugänglich zu machen.
Der Zweck des Planet Storms ist die Verstärkung sämtlicher Fonons, wodurch die Fonic Technology und Fonic Artes an Kraft gewinnen. Da hierbei Memory Particles aus dem Kern durch die sechs anderen Arten des Fonons im Fon Belt geführt werden, fusionieren diese in großen Maßen zum Seventh Fonon. Somit steigt auch der Wert des Seventh Fonons sowie der Seventh Fonists an, die dennoch seltener sind als normale Fonists.

Der Planet Storm und dessen Vibrationen sind verantwortlich für die Verflüssigung des Landes im Qliphoth, wodurch das Miasma entstand und die Menschen dazu zwang, die Outer Lands zu erschaffen. Es wird jedoch angenommen, dass es dieses Problem noch nicht zur Entstehung des Planet Storms gegeben hat, sondern erst später verursacht wurde. Im Grunde bedeutet eine stärkere Vibration des Planet Storms jedoch auch, dass der Pegel von Seventh Fonons steigt.

Tales of the AbyssBearbeiten

Der Planet Storm ist ein Phänomen, dass dem Volk von Auldrant wohl bekannt ist. Als die Helden allerdings herausfinden, dass er verantwortlich für die Verflüssigung des Miasmas ist, kommen sie nicht um den Gedanken herum, dass der Planet Storm abgeschaltet werden muss. Da ihnen dies vorerst nicht möglich ist, umgehen sie die Problematik, indem sie das Miasma im Kern versiegeln.

Planet Storm Glyphe

Die einst von Yulia gezogene Glyphe, die das Radiation Gate öffnet und den Austritt von Memory Particles und damit den Beginn des Planet Storms ermöglicht

Über den Zeitsprung hinweg zeigt der Planet Storm allerdings höhere Aktivität, was der Tatsache zu verdanken ist, dass Lorelei (durch Van Grants) eingesperrt ist. Dadurch sinkt die allgemeine Menge vom Seventh Fonon, was der Planet Storm durch höhere Aktivität auszugleichen versucht. Allerdings wird dadurch auch die Vibration des Planet Storms stärker und somit auch jene des Kerns, sodass die darin zurückgelassene Tartarus ihr nicht mehr standhalten kann und das Miasma zurückkehren könnte. Zugleich kommen Fragmente von Miasma durch den Planet Storm selbst zurück, weil es durch den Kern in den Planet Storm gelangt ist und über diesen in die Atmosphäre gerät.

Die stärkere Vibration des Planet Storms gehört zu dem Plan von Van, der größeren Massen an Seventh Fonon benötigt, um ein Replica von ganz Auldrant zu erzeugen. Das Ziel der Helden ist es daher, den Planet Storm wieder zu schwächen, wofür sie den Key of Lorelei benötigen. Dessen eine Hälfte befindet sich in Aschs Besitz, der wiederum nach der anderen Hälfte sucht, die eigentlich im Besitz von Luke fon Fabre sein sollte. Dies aber vermeintlich nicht der Fall.
Der Planet Storm dient dem aufgestiegenen Eldrant als ein Schutzschild, der von der Albiore der Helden nicht durchbrochen werden kann, solange der Planet Storm aktiv ist. Die Helden deaktivieren den Planet Storm schließlich mithilfe vom Jewel of Lorelei am Radiation Gate, indem sie die dortige Glyphe, die einst von Yulia gezeichnet wurde, manipulieren und das Tor schließen. Damit wird der Planet Storm effektiv außer Kraft gesetzt, wodurch sowohl Fonic Technology als auch Fonic Artes für die gesamte Menschheit an Macht verlieren.

KurzgefasstBearbeiten

  • Der Planet Storm ist ein künstliches Phänomen aus der Dawn Age, das Memory Particles durch den Fon Belt führt und damit die Entstehung von Seventh Fonon und anderen Fonon-Arten begünstigt.
  • Der Planet Storm verstärkt die Fonic Technology und Fonic Artes, weshalb die Menschheit sich in großen Maßen auf ihn verlässt.
  • Der Planet Storm und dessen Vibrationen sind die Ursache für die Vibrationen des Kerns von Auldrant gewesen und haben das Miasma erschaffen.
  • Der Planet Storm wird schließlich von den Helden außer Kraft gesetzt, indem sie die Glyphe an seinem Beginn am Radiation Gate manipulieren und das Tor damit schließen. Dieser Zustand verbleibt auch.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.