FANDOM


Lucas ist eine Nebenfigur aus Tales of Zestiria. Er ist der Anführer der Söldnertruppe Waldmänner, die als Mietschwerter sowohl von der Heldengruppe als auch von Politikern angeheuert werden.

PersönlichkeitBearbeiten

Üblich für einen Söldner, richtet sich Lucas danach, wer ihm mehr Geld gibt. Seine Erklärung dafür ist, dass Pflichtgefühl und Edelmut nicht die Familien seiner Leute ernähren können, wenn diesen auf ihren Aufträgen etwas zustößt. Er fühlt sich vor allem seinen Leuten gegenüber verpflichtet, die ihm Gegenzug dafür, dass er ihre im Falle ihres Ablebens ihre Familien versorgen würde, ihr Leben aufs Spiel setzen. Dennoch offenbart sich Lucas als ein vergleichsweise ehrenhafter Söldner, der keine überteuerten Preise verlangt.

GeschichteBearbeiten

Mit seiner Söldnertruppe Waldmänner scheint Lucas sich überwiegend im Hoheitsgebiet von Hyland zu bewegen. Erstmals erscheint er in Marlind, nachdem es den Helden erfolgreich gelungen ist, den Jungdrachen zu läutern, der sich als Rohan herausstellt. Rohan ist erneut der Herrscher des Landes geworden und machte eine mächtige Bosheit in den Bors-Ruinen aus. Er bittet die Helden, die Bosheit zu vernichten, damit er selbst seine Bosheit erweitern kann. Da die Helden Marlind nicht ungeschützt lassen wollen, suchen sie Lucas und die Waldmänner auf. Der Söldnertruppe war es gelungen, eigenhändig Hellions zu töten, was für einfache Menschen überaus beeindruckend ist.

Lucas lehnt den Auftrag zunächst ab. Schon zuvor war er gefragt worden, Marlind zu beschützen. Die Waldmänner hatten allerdings kein Interesse daran, in einer von der Pest befallenen Stadt stationiert zu werden. Sorey erklärt Lucas, dass die Wachen wegen der Epidemie nicht kämpfen können und Unterstützung benötigen. Da Lucas ihn als Hirten erkennt, lässt er sich gegen eine Übergabe von 5.000 Gald davon überzeugen, die Stadt zu beschützen. Die Voraussetzung ist, dass seine Waldmänner tun und lassen dürfen, was sie wollen, solange die Helden weg sind. Sorey ist sich sicher, dass sie nicht Verrücktes anstellen werden, woraufhin Lucas seine Männer an den Mauern und in der Stadt positioniert, um sie zu beschützen. Er gibt den Helden auch 2.500 Gald zurück, da 5.000 Gald übertrieben waren.

Tiamat und Lucas

Lucas sieht Tiamat ins Angesicht

Später ist Lucas mit seinen Männern in der Glefehd-Senke, da die Waldmänner von der Armee Hylands angeheuert wurden, um Rolance durch einen Flankenangriff zu überfallen. Der Hinterhalt schlug jedoch fehl. Nachdem Sorey dies in Erfahrung bringt und zudem hören muss, dass die Soldaten die Söldner zurücklassen wollen, um noch mehr Opfer zu verhindern, begibt er sich selbst auf das Schlachtfeld, um den Waldmännern beizustehen. Hierbei offenbart er sich offiziell als Hirte und wirkt für die Menschen, die ihn in seiner armatisierten Form aufgrund ihrer geringen Resonanz nicht erkennen können, wie ein Übermensch.

Lucas' nächster größerer Auftritt ist abermals in der Glefehd-Senke, bei der zweiten Schlacht von Hyland gegen Rolance. Hierbei manifestiert sich der Drache Tiamat, der von den Helden bekämpft wird. Ihr Einsatz motiviert schließlich auch Hyland und Rolance dazu, gemeinsam gegen Tiamat anzugehen, wobei Lucas an der Seite von Alisha Diphda und Sergei Strelka aus der Ferne kämpft, während die Helden den Drachen im Nahkampf bezwingen. Hiernach ist Lucas eine Weile lang als Alishas Leibwächter unterwegs.

CharakterlisteBearbeiten

Charaktere aus Tales of Zestiria
Protagonisten SoreyMikleoAlisha DiphdaLailahEdnaRoseDezelZaveid
Antagonisten HeldalfMaotelus

BartlowEizenFortonLandonLunarreMaltranSymonne

Nebencharaktere Ayn FeliceAyn TalfrynEguilleLucasMayvinMichaelMuseRoshSergei StrelkaSlengeZenrusWeitere Nebencharaktere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.