Fandom


Das Labyrinth der Erinnerungen ist eines der geheimen Verliese aus Tales of Vesperia. Im Gegensatz zur Nekropole der Nostalgie, dem zweiten geheimen Verlies, ist das Labyrinth der Erinnerungen auch bereits in der Xbox-360-Fassung von Tales of Vesperia zu finden.

FreischaltungBearbeiten

Die Freischaltung des Labyrinths der Erinnerungen muss zum richtigen Zeitpunkt stattfinden. Geschieht dies nicht, kann es für den gesamten Spielverlauf nicht freigeschaltet werden. Um es freizuschalten, muss über den Phantomriss beim Fels des Phaeroh das alte Yormgen aufgesucht werden. Dies muss geschehen, bevor das Zwischenfinale im immerwährenden Schrein von Zaude abgeschlossen wird.
In Yormgen muss der Weise Sordeth so oft angesprochen werden, bis keine neuen Sequenzen mit ihm mehr initiiert werden. Danach muss der Spieldurchlauf abgeschlossen und dieselbe Datei nach dem Sieg über den Endgegner geladen werden. Erneut muss danach Sordeth im alten Yormgen besucht werden.

Zuletzt muss Dahngrest besucht werden, wo automatisch eine Sequenz initiiert wird. Daraufhin muss die Heldengruppe mit Ba'ul von Dahngrest aus Richtung Westen nach Yurzorea fliegen. Hierbei wird dann eine Sequenz auf der Fiertia initiiert, die aufzeigt, dass auf Yurzorea ein Portal zum Labyrinth der Erinnerungen zu finden ist.

AllgemeinesBearbeiten

Das Portal zum Labyrinth der Erinnerungen ist auf der Weltkarte als grüner Wirbel im Herzen von Yurzorea zu finden, in einem Gebirgspass bei den Bergen von Truffdae. Wird es betreten, erreicht die Heldengruppe ein ihnen bekanntes Gebiet. Für die Spielerschaft zeichnet sich dieses sowie alle weiteren Gebiete durch einen Sepia-Effekt aus, der das Labyrinth der Erinnerung deutlich erkennbar von den "echten" Verliesen und Städten unterscheidet.

Das Labyrinth der Erinnerung ist eine Aneinanderreihungen aller Verliese und Bossgegner aus Tales of Vesperia. Es gibt mehrere vorgegebene Pfade, die über verschiedene grüne Portale zu erreichen sind. Damit diese freigeschaltet werden, müssen jedoch sämtliche Gegner innerhalb des Bereichs besiegt werden. Dies sind nicht nur ausschließlich Bossgegner, sondern auch kleinere normale Gegner.
Jeder Sieg über einen Bossgegner verleiht die Wahrscheinlichkeit, dass danach Falschgald gefunden wird. Das erste Falschgald wird von der Heldengruppe bereits beim ersten Betreten des Labyrinths gefunden. Eine Stimme offenbart ihnen danach, dass sie davon genügend sammeln müssen, um sich den Zutritt zum finalen Bossgegner zu erkaufen. Das gefundene Falschgald wird behalten, sodass ohne weiteres mehrere Durchgänge vom Labyrinth der Erinnerungen möglich sind. Insgesamt werden 15 Stück Falschgald benötigt.

Im abschließenden Bereich des Labyrinths der Erinnerungen wartet der Verräter des Himmels auf die Heldengruppe. Ein Sieg über ihn bringt der Heldengruppe den Herausfordererbrief (Legende) ein, der den Verräter des Himmels als Bossgegner des 200-Mann-Kampfes im Kolosseum von Nordopolica freischaltet.

WissenswertesBearbeiten

  • Sämtliche im Verlies anzutreffende Gegner und Bossgegner tragen den Namen "Gegnernames Gedenken". Sie sind auch eigene Einträge im Buch der Monster.
  • Bei dem Verräter des Himmels handelt es sich um den Gastauftritt von Kratos Aurion aus Tales of Symphonia.

OrtslisteBearbeiten

Ortschaften aus Tales of Vesperia
Ilyccia ZaphiasFestung DeidonHalureAspioCapua Nor

Wälder von QuoiRuinen von ShaikosEhmead HillEisklingen von ZopheirTarqaron

Tolbyccia Capua TorimHeliordDahngrest

Caer BocramWald von Keiv MocGhasfarostGutshaus der VerruchtenKristalllande von Erealumen

ToV:DE Abwasserkanäle des Versprechens
Desier NordopolicaMantaicYormgenTemza

Schlund von CadosSande von KogorhFels des PhaerohMt. Temza

Yurzorea Yurzorea

Labyrinth der Erinnerungen

Hypionia Aurnion

BactionForst Egothor

ToV:DE Renansula-Lagune
Weccea Relewiese-Senke
Andere Ortschaften MyorzoInsel Nam Cobanda

Aer KreneZaudeHeraklesAtherum

ToV:DE Versunkene GrotteNekropole der NostalgieStadt des abnehmenden Mondes
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.