FANDOM


Kornerupine ist ein Antagonist in Tales of Hearts R.

GeschichteBearbeiten

Tales of Hearts RBearbeiten

Die Helden treffen das erste Mal am Ende des Turniers von Löwenpark auf Kornerupine. Nachdem Kohaku Hearts erschöpft zusammengebrochen ist, gehen die Helden in ein Gasthaus, wo Beryl Benito das Geld für die Übernachtung auslegen muss, da die Reisekasse leer ist. Diese regt sich darüber auf und geht in die Arena der Stadt, um sich beim Malen abzulenken, wobei Kor Meteor ihr zur Sicherheit folgt. Dort erscheint schließlich Kornerupine mit zwei kaiserlichen Soldaten und erklärt den Helden, dass Despir lediglich ein Symptom durch manifestierte Xerome sei. Er ist bereit, ihnen weitere Informationen diesbezüglich zu geben, wenn sie ihm im Gegenzug Kohakus Geheimnis verraten, doch sie weigern sich. Daraufhin möchte er ihnen die Kraft der Xerome vor Augen führen und lässt seinen Soldaten vom Xerom überwältigen und schickt ihn in seiner xeromierten Form in den Kampf. Nachdem dieser bezwungen wurde, zieht sich Kornerupine wieder zurück, da einige Kristallritter im Anmarsch sind und er ihnen nicht über den Weg laufen will.

KornerupineXerom

Kornerupine verwandelt sich

Ein weitere Mal treffen die Helden in der Lignatore-Garnison auf Kornerupine, wo er Forschungen an Xeromen und an Kunzite durchführt. Er zeigt ihnen diese urzeitliche Maschine und erzählt ihnen außerdem, dass Somas, Zauber-Artes und Mechanoiden alle bereits aus der Steinzeit stammen. Er lässt Kohaku gefangen nehmen, um sie von einem Untergebenen foltern zu lassen, damit sie das Geheimnis ihres Verhaltens preisgibt und sagt, was in Guz Spa passiert ist. Während ihrer Flucht erfährt die Gruppe, dass Kornerupine mithilfe einer Maschine die Emotionen seiner Versuchskaninchen manipuliert hat und somit perfekte Soldaten erschaffen wollte, die nichts als Wut empfinden. Auf dem Dach der Garnison kommt es zum Kampf gegen Kornerupine, woraufhin die Helden das Wut-Fragment aus ihm bergen können. Da er allerdings nach wie vor voller Wut ist, attackiert er Kohaku ein weiteres Mal, wird jedoch von Kunzite zurückgeschlagen und schließlich getötet.

PersönlichkeitBearbeiten

Kornerupine ist davon überzeugt, dass Somas nicht die einzige Möglichkeit sind, Spirias zu kontrollieren. Um diese Meinung durchzusetzen, ist er bereit, alles Erdenkliche zu tun und sogar Leute zu foltern. Er ist sehr machtbesessen und forscht im Zuge dessen an den unmenschlichsten Dingen. Auch von Azide Silver wird er später als der machtgierigste Mensch beschrieben, den er jemals kennenlernen musste.

KampfstilBearbeiten

Kornerupine kämpft mit zwei Äxten ausschließlich im Nahkampf und ist allgemein sehr langsam, dafür aber stark. Wenn er mehrere Angriffe gemacht hat, muss er sich für kurze Zeit ausruhen und ist währenddessen gefahrlos angreifbar.

WissenswertesBearbeiten

CharakterlisteBearbeiten

Charaktere aus Tales of Hearts R
Protagonisten Kor MeteorKohaku HeartsHisui HeartsGall GrunerBeryl BenitoInes LorenzenKunziteChalcedony AkermanLithia SpodumenePeridot HarmotomePyrox Ferro
Antagonisten Creed Graphite

Azide SilverChlorseraphClinoseraphFaldealmeusGeocron StriegovCorundumChalcedony AkermanIncarosePeridot HarmotomePyrox Ferro

Nebencharaktere AragonAlexandreAmethyst WadAqua MarineAnnabergAubertBenston BenitoCassiterCinnabarCoralEuclaseFluora SpodumeneGarnetGrossularHeliodor BenitoHopeIola HeartsKardia MeteorKornerupineKyan HeartsLabrodor AkermanLapis SilverParaiba TourmalineSapphire HeartsSassolSmithsonSydan MeteorTekt TourmalineUltra MarineUranWardZirconia TourmalineWeitere Nebencharaktere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.