FANDOM


Jozette Cecille ist ein Nebencharakter aus Tales of the Abyss.

GeschichteBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Cecille wurde wahrscheinlich in einer Stadt aus dem Königreich Kimlasca-Lanvaldear geboren. Es ist nichts Näheres über ihre Eltern bekannt, doch sie hatte eine Tante. Eugenie Cecille wurde mit Zygmund Bazin Gardios aus Hod verheiratet, um den Frieden zwischen Kimlasca und Malkuth zu sichern. Über ihre Tante hat Cecille eine mittlerweile verstorbene Cousine, Marybelle Radan Gardios, und einen Cousin, Guy Cecil. Im Verlauf des Hod Wars wurde Eugenie als Verräterin von Kimlasca gebrandmarkt.

Cecille trat zu unbekannter Zeit dem Kimlasca-Militär bei, wo sie sich zur Position einer Brigadegeneralin hocharbeitete. Sie fühlt sich Kimlasca wegen des vermeintlichen Verrats ihrer Tante verpflichtet und ist vor allem Duke Fabre treu ergeben. Es wird eine Affäre zwischen ihr und Duke Fabre angedeutet.

Tales of the AbyssBearbeiten

Cecille erscheint erstmals im Hafen von Baticul, wo sie den zurückkehrenden Luke fon Fabre zusammen mit Almandine empfängt und nach Hause eskortieren soll. Luke lehnt einen Eskort jedoch ab und schickt Cecille stattdessen zu seinem Vater, um ihm über seine Heimkehr zu berichten.
Cecille ist eine der führenden Generalinnen, als der Krieg zwischen Malkuth und Kimlasca nach dem Sturz von Akzeriuth ausbricht. Sie wird von Natalia Luzu Kimlasca-Lanvaldear aufgesucht, deren Tod eine Rechtfertigung für den Krieg ist, und aufgefordert, ihre Truppen zurückzuziehen, weil das Schlachtfeld von Rugnica in das Qliphoth zu stürzen droht. Aber Cecille hat hierfür nicht die Befugnisse, sondern Almandine, der sich in Chesedonia befindet, wesalb die Helden dorthin aufbrechen. Zusammen mit Aslan Frings, einem General der Malkuth-Armee, lässt Cecille sich darauf ein, zumindest die Truppen in ihrer unmittelbaren Nähe davon abzuhalten, die Helden auch im gegnerischen Gebiet anzugreifen.

Nachfolgendes ereignet sich in der Nebenaufgabe von Cecille und Frings: Nach dem Sturz des Schlachtfelds in das Qliphoth ist Cecille nach einer Rettung eines ihrer Soldaten in Kriegsgefangenschaft von Malkuth geraten und wird in Engeve festgehalten. Dort wird der Soldat, den sie rettete, von einem Malkuth-Soldaten gedemütigt, woraufhin Cecille eingreift. Auch sie soll gedemütigt werden, indem sie Essen vom Boden essen soll, was aber von Frings verhindert wird, der seinen Untergebenen bestraft.
Kurz darauf wird Engeve von Monstern angegriffen und Cecille beschützt Frings vor einem davon. Er kritisiert sie hierfür, da sie sich selbst für das Leben eines feindlichen Generals in Gefahr begeben hat, woraufhin sie offenbart, dass er dasselbe für sie getan hatte, indem er sie nach dem Sturz in das Qliphoth aus einer Spalte befreit hatte, in der sie eingesperrt gewesen war.
Von diesem Zeitpunkt ab versucht Frings immer wieder, Cecille davon zu überzeugen, ihn zu heiraten. Sie weist ihn sowie den Ring, der einst seiner Mutter gehört hatte, jedoch zurück, weil sie sich aufgrund des Verrats ihrer Tante Kimlasca verpflichtet fühlt und nicht nach Malkuth einheiraten will. Frings kann ihre Besorgnis nachvollziehen und versichert ihr, dass er auf sie warten wird, bis sie sich doch für ihn entscheiden wird.

Nach dem einmonatigen Zeitsprung hat Cecille sich in der Tat dazu entschieden, Frings zu heiraten. Doch ehe die Hochzeit durchgeführt werden kann, wird Frings bei einem Angriff von vermeintlichen Kimlasca-Soldaten tödlich verwundet und stirbt in Grand Chokmah. Cecille, die weiterhin ihren Pflichten als Kimlasca-General nachkommt, kommt später der Bericht des Replicas ihres Geliebten zu Ohren. In einer Nebenaufgabe begibt sie sich daher zum Tower of Rem, wo auch das Replica starb, um das Miasma zu neutralisieren. Sie stellt fest, dass auch das Replica fort ist, und die Helden überzeugen sie davon, dass es ohnehin nicht dieselbe Person war wie Frings. Cecille verlässt den Tower of Rem daraufhin und kann erneut in Baticul angetroffen werden, wo sie ihrem Cousin Guy die Gewänder überlässt, die sie für die Hochzeit mit Frings selbst hergestellt hat.

KurzgefasstBearbeiten

  • Cecille ist die Cousine von Guy und eine Brigadegeneralin aus dem Kimlasca-Militär, in dem sie Duke Fabre untersteht.
  • Cecille führt Truppen im Krieg gegen Malkuth gegen die feindlichen Truppen von Aslan Frings, in dessen Kriegsgefangenschaft sie gerät, nachdem er ihr das Leben gerettet hat.
  • Nachdem Cecille auch Frings das Leben rettet, bittet er sie immer wieder darum, ihn zu heiraten, was sie stets ablehnt.
  • Nach dem einmonatigen Zeitsprung geht Cecille auf die Heiratsanträge ein, aber ehe die Hochzeit durchgeführt werden kann, stirbt Frings nach einem Angriff von vermeintlichen Kimlasca-Soldaten.

WissenswertesBearbeiten

  • Im japanischen Original ist die Schreibweise von Cecilles Nachnamen identisch mit der ihres Cousins Guy. Es bleibt unklar, aus welchem Grund die Lokalisierung zwei unterschiedliche Schreibweisen einführte.

GalerieBearbeiten

CharakterlisteBearbeiten

Charaktere aus Tales of the Abyss
Protagonisten Luke fon FabreTear GrantsIonMieuJade CurtissAnise TatlinGuy CecilNatalia Luzu Kimlasca-LanvaldearAsch
Antagonisten Van Grants

AriettaAschDistGelda NebilimLargoLegrettaMohsSync

Nebencharaktere AlmandineAlpineAslan FringsAstonAstorCathyDuke FabreElder McGovernFlorianGelda NebilimGinjiGlenn McGovernGoldbergHenckenIemonIngobert VIJozette CecilleLoreleiMarybelle Radan GardiosNephry OsborneNoelleNoirPeony IXPereRamdasRoseShibaSpinozaSusanne fon FabreTamaraTeodoro GrantsTritheimUrushiYorkYulia JueWeitere Nebencharaktere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.