FANDOM


Iola Hearts ist ein Nebencharakter in Tales of Hearts R.

GeschichteBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Zu einer nicht näher definierten Zeit lernte Iola einen Mann kennen, mit dem sie zunächst ihren Sohn Hisui Hearts bekam und siebzehn Jahre vor Beginn des Spiels schließlich mit Kohaku Hearts schwanger war. Außerdem trug sie Lithia Spodumene in sich, die für sie wie eine Freundin war.

Der damalige Kaiser, Zirconia Tourmaline, war von Creed Graphite besessen und begann auf seinen Befehl hin einen Krieg. Iola versammelte mit Lithias Hilfe etliche Leute um sich, um gegen ihn in den Krieg zu ziehen und fand dabei auch gute Freunde. Kardia und Sydan Meteor ebenso wie Labrodor Akerman und Tekt Tourmaline zählten zu ihren engsten Verbündeten und bauten eine Soma-Verbindung zu ihr und untereinander auf. Während ihrer Vorbereitungen für den finalen Angriff wurden sie von Zirconia angegriffen. Die Soma-Verbindung, mit denen sich die Gruppe schützen wollte, wurde von Zirconia zerstört und er warf zunächst Kardia von Bord. Anschließend wandte er sich Iola zu und begann ihre Spiria zu zerstören. Lithia floh im letzten Moment in die Spiria von Iolas ungeborenen Tochter Kohaku und konnte ein Arte benutzen, mit dem sie Creed ausreichend schwächen konnte, dass die anderen ihn attackieren konnten.

Gemeinsam mit Labrodor und ihrer eigenen Familie floh Iola daraufhin in die kälteren Regionen der Welt. Sie fanden einen gewaltigen Baum und Kohaku kam schließlich unter diesem Baum zur Welt. Sie übergab ihr Soma an Labrodor und bat ihn, gut darauf Acht zu geben. In ihrem letzten Atemzug wünschte sich Iola, dass ihre Familie in Sicherheit sein soll, und formte aus ihrer verbleibenden Zauberenergie einen Kristall an dem Baum, der eine Schutzbarriere errichtete. An diesem Ort wurde schließlich Dronning gegründet und Labrodor verließ das Dorf, um das Land unter dem lithianischen Glauben zu einen.

PersönlichkeitBearbeiten

Iola wird als seltene Schöhnheit mit einem warmen Herzen und einer sanften Seele beschrieben. Sie war bei jedem beliebt, hatte jedoch auch eine gewisse Härte, wenn man ihr widersprochen oder sich falsch verhalten hat. Allgemein soll sie Kohaku sehr ähnlich gewesen sein.

WissenswertesBearbeiten

  • Ihr Name leitet sich vom Iolith ab.

CharakterlisteBearbeiten

Charaktere aus Tales of Hearts R
Protagonisten Kor MeteorKohaku HeartsHisui HeartsGall GrunerBeryl BenitoInes LorenzenKunziteChalcedony AkermanLithia SpodumenePeridot HarmotomePyrox Ferro
Antagonisten Creed Graphite

Azide SilverChlorseraphClinoseraphFaldealmeusGeocron StriegovCorundumChalcedony AkermanIncarosePeridot HarmotomePyrox Ferro

Nebencharaktere AragonAlexandreAmethyst WadAqua MarineAnnabergAubertBenston BenitoCassiterCinnabarCoralEuclaseFluora SpodumeneGarnetGrossularHeliodor BenitoHopeIola HeartsKardia MeteorKornerupineKyan HeartsLabrodor AkermanLapis SilverParaiba TourmalineSapphire HeartsSassolSmithsonSydan MeteorTekt TourmalineUltra MarineUranWardZirconia TourmalineWeitere Nebencharaktere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.