Fandom


Die Inista Marsh ist ein Dungeon aus Tales of the Abyss.

AllgemeinesBearbeiten

Die Inista Marsh ist das größte Marschgebiet von Auldrant und erstreckt sich im Königreich Kimlasca-Lanvaldear über das gesamte Zentrum des Kontinents Aberria zwischen der Hauptstadt Baticul im Osten und Belkend im Westen. Aufgrund der Erzählungen um ein außerordentlich aggressives Monster herum ist die Inista Marsh seit langer Zeit nicht mehr betreten worden, obwohl das Monster in modernen Tagen nur als Gerücht gilt. Es handelt sich dabei um den Behemoth, zu dem mehrere Truppen gesandt wurden, um ihn zu töten, aber keiner gelang es. Daher wurde der Behemoth in der Inista Marsh eingesperrt, indem Rafflesia-Pflanzen angesiedelt wurden, deren Pollen sein Gehirn zur Flucht stimulieren und von denen er sich daher fernhält.

GeschichteBearbeiten

Die Helden sind gezwungen, die Inista Marsh zu durchqueren, nachdem sie überstürzt aus Baticul flüchten mussten. Dort haben die Einwohner ihrer Prinzessin Natalia Luzu Kimlasca-Lanvaldear die Flucht ermöglicht, nachdem sie als Nachahmerin der echten Prinzessin sich selbst töten sollte, aber andere Pläne hat. Da Noelle mit der Albiore noch immer in Daath ist, müssen die Helden sich zu Fuß fortbewegen, und Teile der Zao Desert sind vernichtet, sodass sie dort nicht entlanglaufen können.

Je tiefer die Helden in die Inista Marsh vordringen, desto mehr sieht Jade Curtiss sich in den Gerüchten um den Behemoth bestätigt, da er tatsächlich die besagten Rafflesia-Blumen vorfindet. Gleichzeitig zeigt sich Natalia all die Zeit über sehr bedrückt und unaufmerksam, was mitunter dazu führt, dass sie von den Helden beinahe getrennt wird, als der Behemoth sich tatsächlich offenbart und angreift. Die Helden beschließen, vor dem Behemoth zu fliehen, wann immer sie ihm begegnen.
Als Guy Cecil eine Pause einfordert, weil Natalia wieder zurückbleibt, reden die Helden eine Weile über das Opfer der Einwohner von Baticul, die sich für Natalia gegen die Soldaten gestellt und damit ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben. Luke fon Fabre offenbart, dass Natalia für die Öffentlichkeitsarbeiten zuständig ist, woraufhin Guy fortführt, dass das Volk Natalia liebt, nicht die Prinzessin. Natalia weiß jedoch nicht, was ihr Vater Ingobert VI von alledem hält, woraufhin Guy ihr vorschlägt, dass sie mit ihm nach Malkuth kommen sollen, wo er sie mit offenen Armen empfängt, wenn ihr Vater sie ablehnt. Natalia zeigt sich überrascht von dieser Direktheit, und Anise Tatlin schlägt vor, dass sie ja Ingobert absetzen und Natalia einfach direkt als Königin auf den Thron setzen könnten. Natalia kann daraufhin nicht anders, als zugleich zu weinen und zu lachen, und sie dankt den anderen Helden.

Als die Helden schließlich den westlichen Zugang der Inista Marsh erreichen, wird Natalia von den anderen getrennt, als der Behemoth angreift. Die Helden müssen den Behemoth nun beschäftigen, bis Natalia wieder zu ihnen zurückkehren kann, und flüchten nach aus der Inista Marsh nach Belkend.

KurgefasstBearbeiten

  • Die Inista Marsh ist Heimat des tödlichen Monsters Behemoth, das Rafflesia-Pollen meidet, weshalb diese an den Zugängen des Marschlandes gepflanzt wurden.
  • Die Inista Marsh ist das größte Marschland von Auldrant und erstreckt sich auf Aberria zwischen Baticul und Belkend.
  • In der Inista Marsh wird vorrangig Natalias Problematik mit ihrem Vater aufgearbeitet, nachdem in Erfahrung gebracht wurde, dass Natalia nicht seine leibliche Tochter ist und sie sich daher selbst mit Gift das Leben nehmen sollte.

WissenswertesBearbeiten

  • Die Inista Marsh wird ähnlich wie die Meggiora Highlands als "Weltkarte" betreten, was mitunter bedeutet, dass die Gegner nicht von Anfang an anwesend sind, sondern erst erscheinen.
  • Wird der Behemoth beim ersten Besuch der Inista Marsh besiegt, bringt er weder Erfahrungspunkte noch Gald ein. Außerdem erscheint der Behemoth augenblicklich wieder. Nachdem die Inista Marsh einmal verlassen wurde, bringt ein Sieg über den Behemoth Gald und Erfahrungspunkte ein.

OrtslisteBearbeiten

Ortschaften aus Tales of the Abyss
Kimlasca-Lanvaldear BaticulBelkendKaitzurKaitzur Naval PortSheridan

Abandoned FactoryThe AbyssChoral CastleDeo PassInista MarshMeggiora HighlandsOrtion CavernZao Ruins

Malkuth AkzeriuthEngeveGrand ChokmahHodKaitzurKeterburgSt. Binah

Akzeriuth Mine Shaft 14Cheagle WoodsFubras RiverIsle of FeresMt. RonealMushroom RoadNebilim's CragShurrey HillTataroo ValleyTheor Forest

Daath Daath

Aramis SpringMt. Zaleho

Weitere Ortschaften ChesedoniaDesert OasisNam Cobanda IsleYulia City

Absorption GateEldrantKatsbert FerryRadiation GateSephiroth TreesTartarusTower of Rem

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.