FANDOM


Die namenlose Hauptfigur ist ein spielbarer Hauptcharakter aus Tales of the World: Radiant Mythology. Ihr Geschlecht, Name und Aussehen können frei gewählt werden. Anders als die anderen spielbaren Figuren, die aus früheren Titeln der Tales of-Reihe bekannt sind, handelt es sich bei der Hauptfigur um die zentrale Schlüsselrolle der Handlung.

GeschichteBearbeiten

Das Leben der Hauptfigur beginnt ohne Vergangenheit, da sie zu Beginn von Tales of the World: Radiant Mythology geboren wird. Es handelt sich bei ihr um einen Abkömmling der Descender-Spezies. Descender werden von Weltenbäumen hervorgebracht, wenn deren Welten sich in einer drohenden Gefahr befinden. Ihre einzige Aufgabe ist es, den Weltenbaum und die Welt zu beschützen. Die Hauptfigur beginnt ihr Leben als Descender von Terresia, da dessen lebensspendendes Mana von dem weltenfressenden Gilgulim bedroht wird.
Die Hauptfigur gelangt in die Obhut von Mormo, der ebenfalls ein Descender ist und seine Welt bereits an Gilgulim verloren hat. Daher hat er den Weltenbaum von Terresia um Hilfe gebeten. Mormo bemerkt auch, dass die Hauptfigur einige Gefühle wie etwa Angst erst erlernen muss.

Die Hauptfigur schließt sich der Gilde Ad Libitum in Ailily an. Sie strebt hiermit nicht nur nach einem Kampf gegen Gilgulim und all jene, die ihm das Mana von Terresia zuführen wollen, sondern bewegt sich auch auf weltlicher Ebene und bietet einzelnen Personen aus dem einfachen Volk ihre Hilfe an. Da Terresias Weltenbaum ein besonders starker ist, ist auch die Hauptfigur außerordentlich stark und kann sich Gilgulim bereits dann schon erwehren, als sie noch gar nicht von dessen Existenz weiß oder wie sie ihre eigenen Kräfte als Descender kontrollieren kann. Da der Weltenbaum von Terresia im Verlauf von Tales of the World: Radiant Mythology jedoch geschwächt wird, verliert auch die Hauptfigur an Kraft und bricht gelegentlich zusammen, nachdem sie ihre Kraft als Descender benutzt hat.

Protagonist Radiant Mythology

Die Charaktererstellung

Die Hauptfigur lernt schließlich Widdershin kennen, der der Descender von Gilgulim ist und das Mana anderer Welten zu verschlingen gedenkt, um sie in Gilgulim zu vereinen und es zu neuem Leben zu erwecken. Nachdem es der Hauptfigur gelungen ist, Widdershin zu bezwingen, entströmt das Mana aus Gilgulim, das es von den anderen Welten aufgenommen hat. Kanonno und Mormo leiten dieses Mana an den Weltenbaum von Terresia weiter, der daraufhin Früchte trägt und Samen der Welten erschafft, die Gilgulim einst verschlungen hat. So können Mormo und Kanonno mit den Samen ihrer Welten ausziehen, um ihre Welten neu zu erschaffen. Die übrigen Samen steigen in den Himmel hinauf und legen die Grundlage für neue Welten, die wiedergeboren werden können.
Nach ihrem Sieg legt die Hauptfigur sich am Fuß ihres Weltenbaums nieder. Weil ihre Aufgabe, Terresia zu beschützen, nun erledigt ist, schläft sie ein und wacht unter Umständen nie wieder auf.

CharakterlisteBearbeiten

Charaktere aus Tales of the World: Radiant Mythology
Protagonisten HauptfigurKanonnoMormo

Arche KleinChester BarklightEugene GallardoGenis SageKratos AurionLeon MagnusLloyd IrvingLuke fon FabreRaine SageReid HershelRutee KatreaSenel CoolidgeStahn AileronTear Grants

Antagonisten Widdershin

AuroraGanserKanonno

Nebencharaktere Annie BarrsGarr KelvinHarold BerseliusNanaly FletchPhilia FeliceWeitere Nebencharaktere
Berufe BishopFighterHunterMageMagic KnightNinjaPriestSwordsmanThiefWarrior

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.