FANDOM


Fonic Hymn

Mithilfe der ersten Fonic Hymn, Nightmare, kann Tear Gegner in Schlaf versetzen und sich und Freunden die Flucht ermöglichen

Die Grand Fonic Hymn ist ein Schlüsselelement aus Tales of the Abyss. Sie besteht aus Yulias' Fonic Hymns, bei denen es sich um handlungsbezogene Artes handelt.

AllgemeinesBearbeiten

Die Fonic Hymns wie auch die Grand Fonic Hymn können ausschließlich von Melodists angewandt werden. Bei ihnen handelt es sich neben den Scorers und Healers um die dritte, aber seltenere Klassifizierung der Seventh Fonists im Order of Lorelei. Während Fonic Hymns grundsätzlich allen Melodists zur Verfügung stehen, können Yulia's Fonic Hymns sowie die Grand Fonic Hymn ausschließlich von Yulias direkten Nachfahren gesungen werden. Fonic Hymns gelten als schwächer als Fonic Artes, wohingegen Yulia's Fonic Hymns den Fonic Artes an Stärke nicht nachstehen. Allerdings können Yulia's Fonic Hymns nicht angewandt werden, wenn nur die Versen und die Melodie gekannt werden, denn es muss auch die wahre Bedeutung der Hymne verstanden werden. Nur wenn jemand die Symbolik und die Bedeutung erkennt und wertschätzt und daraufhin die entsprechende Verse auf die Melodie singt, soll dadurch versteckte Weisheit sowie die Kraft der Hymne entfaltet werden. Yulia's Fonic Hymns werden im Geheimen in Yulias direkter Blutlinie von einer Generation zur nächsten weitergegeben.

Die Grand Fonic Hymn ergibt sich, wenn alle sieben Yulia's Fonic Hymns zusammen gesungen werden. Hierbei muss nicht die Symbolik der Hymne verstanden werden, sodass es ausreicht, die Melodie und die Versen zu kennen. Die Grand Fonic Hymn ist das Symbol des Eides zwischen Yulia und Lorelei und soll gemeinsam mit dem Key of Lorelei dazu imstande sein, Lorelei zu beschwören. Doch wie der Key of Lorelei gilt auch die siebte Fonic Hymn als verloren.

GeschichteBearbeiten

Im Verlauf von Tales of the Abyss kann Tear Grants als Nachfahrin von Yulia die Fonic Hymns erlernen. "Erlernen" bedeutet in diesem Fall, dass Tear die Bedeutung der Hymnen begreift, da sie die Melodien und Verse bereits zu kennen scheint. Dies ist daran zu erkennen, dass sie im Finalkampf gegen ihren Bruder Van Grants die Grand Fonic Hymn singen kann, auch wenn sie Yulia's Fonic Hymns nicht alle beherrscht. Die Bedeutung der Grand Fonic Hymn ist Tear im Nachhinein von ihrem Bruder selbst beigebracht worden, der sie ihr immer vorgesungen hat, wenn sie geweint hat. Die Grand Fonic Hymn hilft den Helden im Finalkampf dabei, das in Vans Körper gefangene Lorelei zu befreien und Van somit zu bezwingen.

Fonic HymnsBearbeiten

Die Fonic Hymns folgen einer bestimmten Reihenfolge, die mit der Reihenfolge der elementaren Fonons übereinstimmt. Im Kampf sind die Fonic Hymns effektiv Fonic Artes, besitzen also eine Zauberdauer, in deren Verlauf Tear die Vokale singt. Sobald sie dies beendet hat, wird die Hymne gewirkt. Es handelt sich dabei um Artes, die dem Element des jeweiligen Fonons entsprechen. Die korrekte Reihenfolge ist der untenstehenden Tabelle zu entnehmen.

Hymne Element Vokale
Nightmare
Jap.: ナイトメア
Dunkelheit

Tue rei ze croa riou tue ze
Force Field
Jap.: フォースフィールド
Erde

Croa riou ze tue riou rei ne riou ze
Holy Song
Jap.: ホーリーソング
Wind

Va rei zue toue ne toue riou toue croa
Revitalize
Jap.: リザレクション
Wasser

Riou croa riou ze re va ze rei
Judgment
Jap.: ジャッジメント
Feuer

Va ne va rei va ne va zue rei
Grand Cross
Jap.: グランドクロス
Licht

Croa riou croa ne toue rei croa riou zue rei va
Siebte Fonic Hymn - Rei va ne croa toue rei rei

KurzgefasstBearbeiten

  • Die Grand Fonic Hymn ergibt sich, wenn Yulias sieben Fonic Hymns zusammen gesungen werden.
  • Während für Yulia's Fonic Hymns deren Bedeutung begriffen werden muss, um sie anwenden zu können, reichen bei der Grand Fonic Hymn die Melodie und die Verse aus.
  • Die Grand Fonic Hymn ist das Symbol des Paktes zwischen Yulia und Lorelei gewesen und kann Lorelei zusammen mit dem Key of Lorelei beschwören.

WissenswertesBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.