FANDOM


Der Ehrwürdige Falkenkamm ist ein Dungeon aus Tales of Zestiria.

AllgemeinesBearbeiten

Der Ehrwürdige Falkenkamm, auch "der Ehrwürdige" oder "der Falkenkamm" genannt, ist ein großer Berg in Hyland, an dessen Fuß der Fluss Griflet fließt. Sein Fuß ist noch mit spärlichem Wuchs übersät, nach oben hin wird er jedoch ein eher karges Massiv. Es führt ein teilweise verwinkelter Pfad zu seinem Gipfel hinauf, sodass keine großartige Kletterei nötig ist, um ihn zu erreichen. Einem Plateau knapp über der Hälfte folgt ein kürzerer Tunnel, der wieder in den Pfad mündet, der sich nun kaum mit Abzweigungen zum Gipfel hinaufschlängelt.

Der Ehrwürdige Falkenkamm ist unter den Menschen als Drachenhort bekannt. Deshalb reisen viele Menschen dorthin, um als Drachentöter bekannt zu werden. Die meisten davon fielen eben jenem Drachen, der tatsächlich auf dem Gipfel lebt, zum Opfer. Ihnen und den Seraphim zu Ehren, die ebenfalls von dem Drachen getötet worden waren, steht auf halbem Weg hinauf ein Schrein.

GeschichteBearbeiten

Die Helden suchen den Ehrwürdigen Falkenkamm auf, nachdem sie beschlossen haben, einen Erdseraph zu suchen, der das Fundament für die neue Griflet-Brücke errichten kann. Lailah ist sich dessen bewusst, dass auf dem Ehrwürdigen Falkenkamm ein Erdseraph lebt, und führt die anderen dorthin.

Ehrwürdiger FalkenkammPlateau

Das Plateau des Massivs

Noch nahe am Fuß begegnen die Helden hier das erste Mal Zaveid, der ihnen zunächst in einem Kampf gegen einen mächtigen Hellion zur Seite steht und eben jenen Hellion tötet anstatt ihn von Sorey läutern zu lassen. Daraufhin bricht ein Kampf zwischen Zaveid und den Helden aus, den Zaveid jedoch im Nachhinein friedlich verlässt, ehe er ausartet. Kurz darauf folgt ein Kampf gegen einen Assassinen der Verstreuten Knochen, den Sorey für sich gewinnen muss, damit die Chefin eingreift und ihren verletzten Kameraden fortbringt.

Auf dem Plateau zum Gipfel hinauf begegnen die Helden dann einem Drachen, von dem Lailah verzweifelt glaubt, dass es sich um Edna handelt, die eben jener Erdseraph ist, den sie hier suchen wollte. Edna erscheint jedoch kurz darauf und versteht, dass der Drache, der ihr eigener Bruder Eizen ist, sie nicht länger erkennen kann und nun sogar droht, sie anzugreifen. Gemeinsam mit den anderen Helden begibt sie sich zunächst in Sicherheit. Sie weigert sich, den Helden beizustehen, um den Menschen beim Errichten der Brücke zu helfen. Am Fuß des Ehrwürdigen Falkenkamms entscheidet sie sich allerdings um, überreicht Sorey das Göttliche Artefakt der Erdseraphim und schließt sich den Helden an.

Der Ehrwürdige Falkenkamm kann später noch einmal aufgesucht werden, sobald Edna den Helden ihre Gigantenkraft zur Verfügung stellt und damit ein Felsbrocken zerstört werden kann, der den Tunnel zum Gipfel des Bergs blockiert. Wird der Gipfel aufgesucht, wird ein optionaler Bosskampf gegen Eizen eingeleitet. Edna wird an diesem Kampf nicht teilnehmen, bis Tiamat besiegt worden ist. Der Kampf kann bis zu diesem Handlungsfortschritt aber ohnehin nicht beendet werden, weil Eizens Energie ab einem bestimmten Punkt auf ? fällt und nicht mehr weiter sinkt und er sich stetig mit Leuchtgewinn heilen wird. Sobald Tiamat jedoch bezwungen ist, ist ein Sieg möglich, der zu Eizens Tod führen wird. Nachdem der Kampf gewonnen und sich im Gasthaus eine spezielle Plauderei angesehen wurde, kann das Grab von Eizen noch einmal besucht werden: Edna wird nach der kurzen Szene ihr zweites mystisches Arte erlernen, Meteoriten.

WissenswertesBearbeiten

OrtslisteBearbeiten

Ortschaften aus Tales of Zestiria
Hyland DamenseeElysiaKatz KornerMarlind

Arondach-WaldBors-RuinenDer KelchDumnonia-MuseumEhrwürdiger FalkenkammCamlannGalahad-RuinenLefayRuinen am MabinogioRuntafel-SchlossSchmelztiegel der BosheitThron von ArtoriusÜberreste von MerchiorUnterirdischer Vivia-Aquädukt


Falkewin-HangGlefehd-SenkeSeehafenhöheHexeninsel

Rolance GododdinLastonbellLohgrinPendrago

Arctus-RuinenCambria-HöhleElaine-RuineGaferis-RuinenGanglen-RuinenGroße Camelot-BrückeGuinevereIgraineLamorak-HöhleMaloryMorgauseRichwagwaldRuine von TintagelSchmelztiegel der BosheitSchreinkirche von PendragoStolat-BergeTrisolde-HöhleÜberreste von MerchiorVersiegelte Höhle von CornicWeylish-RuinenYder-Höhle


Aifreads JagdrevierFelszackenjochGlefehd-SenkeHäftlingstausch-SumpfPerlhaferweideVolgran-WaldWestungsschluchtWiese des TriumphsZaphgott-Moor

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.