Fandom


Bridge of Light

Die Brücke des Lichts erscheint im Stone Sanctum

Die Bridge of Light ist ein Transportpunkt zwischen zwei Welten in Tales of Eternia.

AllgemeinesBearbeiten

Obwohl die Bridge of Light ein Transportpunkt zwischen den beiden Welten Inferia und Celestia ist, scheint sie ausschließlich von Inferia aus zu funktionieren. Wer sie nutzt, landet in Celestia an der Cape Fortress. Die Bridge of Light ist auf dem Gipfel vom Mt. Farlos zu finden, bei dem es sich um den höchsten Berg von Inferia handelt. Sie erscheint, wenn die drei Primary Craymel von Inferia im Stone Sanctum versammelt werden, welches der Tempel auf dem Gipfel vom Mt. Farlos ist. Es ist ausschließlich mit dem Sorcerer's Ring, der von Rem erhalten wird, möglich, in das Innere des Tempels zu gelangen. Der Sorcerer's Ring ist es auch, der die Bridge of Light an sich erschafft.

GeschichteBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Die Bridge of Light ist bereits vor den Helden durch den Craymel Mage Transon Balir genutzt worden. Dies geschah dreißig Jahre vor Tales of Eternia. Es bleibt allerdings unklar, ob es Balir tatsächlich gelungen ist, die drei Primary Craymel zu versammeln oder ob er die Bridge of Light auf andere Weise aktiviert hatte. Er kehrte nie nach Inferia zurück, was mitunter daran lag, dass er gar nicht erst zurückkehren wollte, da er in Celestia eine Familie gründete.

Tales of EterniaBearbeiten

Die Helden suchen die Bridge of Light auf, um einen Weg nach Celestia zu finden, nachdem sie die Greater Craymel vereint haben. Ihr Ziel ist es, mithilfe der Greater Craymel den Grand Fall aufzuhalten, von dem Meredy erzählt hatte und wegen dem sie erst nach Inferia gekommen war. Dank Keele Zeibel, der bei seinen Forschungen in Inferia City erfahren hat, wo sich die Bridge of Light befindet, können die Helden sie schnell ausfindig machen und aufsuchen.

Ehe sie die Bridge of Light benutzen können, werden die Helden jedoch von Rassius Luine gestellt, der sich hier als oberster Ritter der Armee von Inferia vorstellt und sie aufhalten will, weil er die Greater Craymel nicht in der Hand von Celestianern wissen will. Nachdem sie Ras bezwungen haben, flüchten die Helden durch die Brücke des Lichts, die wieder verschwindet, ehe Verstärkung von Ras nachrücken kann.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.