FANDOM


Vesperia Gewinnspiel Header

Mit Tales of Vesperia: Definitive Edition erscheint am 11. Januar 2019 ein Remaster von einem der beliebtesten Tales-of-Teile, der zig Fans begeisterte. Nach knapp zehn Jahren ermöglicht es uns Bandai Namco nun erneut, die grandiose Geschichte rund um Yuri Lowell und seine Freunde zu erleben!

Gewinnspiel

UPDATE:

Das Gewinnspiel ist beendet! Die Gewinner wurden bereits kontaktiert und haben ihre Gewinne erhalten. Wir wünschen viel Spaß mit den Gewinnen!


Zusammen mit Bandai Namco verlosen wir insgesamt 3x die Premium-Edition von Tales of Vesperia: Definitive Edition, wahlweise für PlayStation 4 oder die Nintendo Switch. Um teilnehmen zu können, musst du jedoch dein Wissen über Tales of Vesperia unter Beweis stellen!


ToV Premium-Edition


Beantworte mindestens 12 der 15 Fragen unseres Quizzes richtig und du erhältst im letzten Bildschirm des Quizzes ein Lösungswort. Sollte das Lösungswort zu schnell verschwinden, kannst du es durch einen Klick auf den Pfeil nach rechts wieder erscheinen lassen. Dieses musst du dann in das Formular unter dem Quiz mitsamt deiner E-Mail-Adresse und deiner Wunschplattform eintragen. Einsendeschluss ist der 20. Januar 2019. Die Gewinner werden innerhalb von 10 Tagen nach Ende des Gewinnspiels von uns über die angegebene E-Mail-Adresse kontaktiert.
Hinweis: Es zählen für das Quiz nur europäische Informationen, die man aus dem Spiel erhalten kann. Abweichende Informationen aus japanischen Medien, die nicht in Europa erschienen sind, werden nicht berücksichtigt.


Quiz

Solltest du das Quiz nicht sehen, dann schalte doch kurz deinen AdBlocker aus.


Gewinnspiel-Formular

Um an diesem Gewinnspiel teilnehmen zu können, musst du mindestens 16 Jahre alt sein und in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnen. Darüber hinaus gelten unsere üblichen Gewinnspielregeln.


Über das Spiel

In Tales of Vesperia befindet man sich auf dem Planeten Terca Lumireis, wo die Menschen sogenannte Blastia nutzen. Diese werden für alle möglichen alltäglichen Dinge verwendet. Alle Blastia nutzen Aer als Energiequelle, um Barrieren zu erschaffen, Wasser zu produzieren oder die Kräfte in Menschen zu wecken. Aer ist an sich nicht gefährlich, tritt sie jedoch in verdichteter Form auf, kann sie schädlich sein.


Verdichtetes Aer

Verdichtetes Aer


Als das Aque-Blastia aus der Unterstadt von Zaphias gestohlen wird, macht sich Yuri Lowell gemeinsam mit seinem Hund Repede auf die Suche nach dem Dieb. Aufgrund von Missverständnissen wird Yuri währenddessen in einen Kerker eingesperrt und begegnet bald darauf Estellise Sidos Heurassein, die auf der Suche nach Yuris Freund Flynn Scifo ist. Kurzerhand entscheidet er sich dazu, ihr bei der Suche zu helfen und begibt sich damit auf eine Reise, die ihn einmal durch die ganze Welt führt. Schließlich wird ihm das Schicksal der Welt in seine Hände gelegt. Wollt ihr noch mehr zu der Geschichte des Spiels erfahren, könnt ihr diese auf dem Artikel von Tales of Vesperia nachlesen.

In der Definitive Edition gibt es nicht nur eine verbesserte Grafik und neu aufgenommene Musikstücke, sondern auch mehrere Erweiterungen des Spiels selbst. Es gibt neue Dungeons, Gegner, Artes und Nebenaufgaben. Neben den beiden nun spielbaren Helden Flynn Scifo und Patty Fleur treten auch neue Nebencharaktere auf.


Wir wünschen euch viel Glück beim Gewinnspiel! Was uns auch interessiert: Habt ihr schon das Original gespielt oder seid ihr Neueinsteiger? Freut ihr euch auf die neuen Inhalte des Remasters?


Avatar-Vanyar

Vanyar

Vanyar ist seit 2012 primär in Videospiel- und Serien-Wikis auf FANDOM anzutreffen und schreibt hauptsächlich für die Gaming-Taskforce, manchmal aber auch als Aushilfsschreibling für das Entertainment-Team. Ob RPG oder Shooter, Comedy oder Horror, ihre Vorlieben bei Spielen und Serien sind sehr breit gefächert. Heute schlägt ihr Herz vor allem für PlayStation-Spiele, wo sie ein regelrechter Trophäen-Freak geworden ist, aber auch Nintendo-Controller finden immer wieder den Weg in ihre Hand. Abseits dieser digitalen Welten zeichnet und schreibt sie gern, hat jede Menge nerdige Hobbys und hört gern Musik.