FANDOM


Also, da kürzlich immer mal wieder Diskussionen aufgekommen sind, ob ein Arte denn nun zu einem anderen gehört oder nicht, haben Combatir und ich uns zusammen gesetzt und überlegt, wie man derartige Probleme vermeiden kann. Die Lösung, auf die wir gekommen sind, ist recht simpel: Fortan werden Artes nach ihren Namen eingeordnet. Das bedeutet beispielsweise, dass Sonic Thrust - das im deutschen Schallstoß heißt - und Haiangriff unterschiedliche Artikel erhalten werden, da ihre Namen nichts miteinander zu tun haben, auch wenn die Ausführung die gleiche ist.

  1. Wichtig hierbei ist, dass wir auf die Übersetzungen achten, da wir sowohl mit deutschen als auch mit englischen Namen arbeiten müssen. Viele englische Worten lassen sich mit unterschiedlichen deutschen Worten übersetzen: So sind Endwut, Finaler Zorn, usw. alles Übersetzungen von Final Fury und kommen damit in denselben Artikel. Fatal Fury hingegen wird aus dem Artikel entfernt und erhält einen eigenen.
  2. Zwei Artes kommen trotz unterschiedlicher Ausführung in denselben Artikel, wenn sie denselben Namen tragen. Dies ist zum Beispiel bei Dämonenzahn der Fall: Kunzites Dämonenzahn entspricht eigentlich Aufsteigender Dämonenzahn, kommt aber in den Artikel Dämonenzahn. Hierfür sind dann die Beschreibungen da, die wir unter Anwendung schreiben: Es wird dann einfach eingetragen, dass die Ausführung eine andere ist und wie diese sich unterscheiden.
  3. Zwei Artes bekommen trotz selber Namen (dies gilt auch bei den Übersetzungen) unterschiedliche Artikel, wenn es sich um zwei verschiedene "Typen" von Artes handelt. So werden zum Beispiel Blitzschlag (Schlag) und Blitzschlag (Zauber) voneinander getrennt, weil die beiden von nichts anderem als ihrem Namen verbunden werden: Eine Variante ist ein Zauber, der andere hingegen ein Schlag-Arte.
    Dies ist jedoch nicht bei mystischen Artes der Fall: Handelt es sich bei einem Arte sowohl um ein mystisches Arte als auch um einen Zauber oder ein Schlag-Arte, kommt es in denselben Artikel, da mystische Artes, plump gesagt, einfach nur stärkere Varianten sind. Das in Tales of the Abyss bekannte einfache Schlag-Arte Light Blast verbleibt daher im selben Artikel wie das in Tales of Zestiria bekannte mystische Arte Lichtstoß, da Lichtstoß sehr eindeutig ein "starkes Schlag-Arte" ist.

Außerdem ist anzumerken, dass Aselia zwar durchaus eine Hilfestellung ist, allerdings nicht absolut ist und sich teilweise von der Einteilung unterscheidet, die wir haben möchten. Daher sollte nicht ausschließlich auf die Sortierung bei Aselia vertraut werden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.