FANDOM


Ahoi!

Ich hab eine Weile gebraucht, um alle Gedanken hierzu halbwegs zu sortieren, da die Einteilung der Charaktere in "Hauptcharaktere", "Nebencharaktere", "Protagonisten" und "Antagonisten" recht schwierig ist.

Es gibt diverse Figuren, bei denen eine Einteilung wirklich kompliziert ist. Nehmen wir als Beispiel Flynn Scifo aus Tales of Vesperia: Ist er ein Hauptcharakter oder ein Nebencharakter? Für viele ist er, subjektiv betrachtet, ein Hauptcharakter; vorrangig deshalb, weil er in der PS3-Version und in einer Szene in der XBox-Version spielbar ist. An sich geht seine Rolle ansonsten in der XBox-Version aber nicht über die eines wichtigen Nebencharakters hinaus. Und nebenher: Ist er gleich ein Antagonist, nur weil man gegen ihn kämpft?

Hierdurch sehe ich ein Problem verdeutlicht, das ich bei anderen Charakteren ebenfalls habe. So zum Beispiel bei Nachtigal oder Gilland aus Tales of Xillia, die eindeutig wichtige Antagonisten sind, aber neben Gaius, Muzét und Maxwell eindeutig nicht die "Hauptcharakter-Antagonisten" sind.

Meine Idee, dies zu lösen, besteht daher aus mehreren Schritten:

  1. Die Kategorie "Hauptcharakter" muss entfernt werden: Die Mitglieder der Heldengruppe, ob spielbar (Bsp: Ludger) oder nicht spielbar (Bsp: Elle) behalten stattdessen die Kategorie "Protagonisten".
    1. Figuren, die weder als Protagonist noch als Antagonist können so nur noch in die verliebene Kategorie "Nebencharaktere" einsortiert werden. Das vereinfacht die Sortierung enorm, denn um wieder das oben genannte Problem mit Flynn zu nennen: Er ist weder Protagonist noch Antagonist, dementsprechend bleibt für ihn nur noch Nebencharaktere, weil es Hauptcharaktere nicht mehr gibt.
      Selbstverständlich gibt es innerhalb von Nebencharakteren eigentlich auch nochmal "Hierarchien". Flynn ist eindeutig wichtiger als Witcher. Eine solche Unterteilung würde es dann aber wieder verkomplizieren.
  2. Antagonisten müssen unterteilt werden
    1. Antagonisten: Figuren, die explizit gegen die Helden arbeiten, um eigene Ziele zu erreichen oder die Helden aufzuhalten. Hierbei ist es gleich, ob sie zu bekämpfen sind oder nicht.
    2. Bossgegner: Figuren, die bekämpft werden und den Anschein eines Bossgegners machen. (Die sind ja recht gut zu erkennen.) Bossgegner müssen nicht zwingend Antagonisten sein. Zum Beispiel würde Flynn aus dem oben genannten Problem hier hineinkommen, nicht jedoch die Kategorie Antagonist erhalten.
      Hierbei besteht natürlich noch die Möglichkeit, die Kategorie "Endgegner" oder eher "Hauptantagonist" einzuführen. Um es mit oben genanntem Problem zu erklären: Nachtigal ist nicht eindeutig Haupt- oder Nebencharakter, aber ziemlich eindeutig ist er nicht der Hauptantagonist. Dies wäre dann nochmal dazu da, um die Hauptantagonisten der Spiele (Mithos, Shizel, Nereid, Dhaos, Widdershin, Duke, Richter, Van, Richard, Lambda, Fodra-Königin, usw.) noch einmal von den anderen "einfachen" Bossgegnern zu trennen.
    3. Optionale Bossgegner: Eigentlich selbsterklärend. Alle Bossgegner, die optional bekämpft werden. Kuchinawa, Abyssion/Nebilim, Gelda Nebilim, Elitemonster, etc.

Ich sehe natürlich das Problem, das bei einigen Charakteren besteht, die im Verlauf des Spiels die Seiten wechseln. Yuan ist zu Beginn von Tales of Symphonia ein Antagonist, hilft den Helden daraufhin aber. Er ist eindeutig ein Bossgegner sowie ein optionaler Bossgegner, er ist auch eindeutig ein Antagonist, aber was ist er, um ihn als "Verbündeten" zu bezeichnen, der er im Spielverlauf ist? Ein Protagonist ist er nicht. Allerdings haben wir eine solche Kategorie auch aktuell nicht, um solche Figuren zu beschreiben.

Die Kategorie "Verbündete", um Nebencharaktere zu beschreiben, die den Helden wohlgesinnt sind, betrachte ich ebenfalls als schwierig. Yuan mag dort hineingehören, Flynn auch. Was jedoch ist mit jemandem, der, so unscheinbar wie er auch sein mag, den Helden ebenfalls freundlich gesinnt ist: Linar, zum Beispiel? Aisha und Harley? Was ist mit Chocolat, die sich zuletzt für die Helden einsetzt, aber vorher eher harsch ihnen gegenüber war? Weil das wieder in den Bereich "Schwer zu beurteilen" geht, betrachte ich eine solche Kategorie als gefährlich, obwohl sie ohne Frage hilfreich wäre.


Zusätzlich müsste überlegt werden, ob wir den "Verrätern" der Heldengruppe die Kategorie Antagonisten geben. Zelos, Alvin und Anise hatten einen starken Einfluss auf die Gruppe, haben sie manipuliert und in Gefahr gebracht; sie haben also gegen sie gearbeitet, was sie als Antagonist bezeichnen würde. Auch Kratos trägt aktuell die Kategorie Antagonist, obwohl er vermutlich in selbem Maße sowohl für als auch gegen die Gruppe gearbeitet hat wie Zelos, der diese Kategorie nicht trägt.


Also, zur Übersicht, was für Kategorien hinzukommen müssten:

  • Bossgegner
  • Optionale Bossgegner
  • Hauptantagonisten (Hauptantagonisten erhalten dann nicht die Kategorie Antagonisten? Stattdessen kann von der Kategorieseite "Antagonisten" auf die "Hauptantagonisten" verwiesen werden.)
  • "Hauptcharaktere" muss entfernt werden

Alle Charaktere bekommen natürlich weiterhin die Kategorie "Charaktere".


Wenn euch Charaktere einfallen, die ebenfalls schwierig zu beurteilen sein könnten und durch die man auf die Idee für eine andere, vielleicht hilreichere Kategorie kommen könnte, nur raus damit.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.