Fandom


Im folgenden Artikel wird genauer auf die Artes und deren Besonderheiten und unterschiedlichen Formen aus Tales of Vesperia eingegangen.

AllgemeinesBearbeiten

Tales of Vesperia ist der erste in Europa erschienene Tales of-Titel, der einen deutschen Text besitzt und den Begriff der Artes fest im Sprachgebrauch etabliert. Auch die zuvor eher geheimen mystischen Artes werden hier erklärt und offen in das Kampfsystem aufgenommen. Der limitierende Faktor für die Artes sind die Technikpunkte. Erlernt werden Artes über Levelaufstieg, die Meisterung anderer Artes oder Ereignisse.

ÜbersichtBearbeiten

Schlag-ArtesBearbeiten

Tales of Vesperia führt mit dem Begriff der Schlag-Artes erstmals im europäischen Raum eine allgemeingültige Beschreibung für sämtliche Artes ein, die ohne Zauberdauer angewandt werden können. Sie müssen nicht zwingend Körper- oder Waffenkontakt herstellen, tun dies aber meistens. Schlag-Artes sind in die beiden Kategorien "Basis" und "Arkan" unterteilt. Sie werden von allen spielbaren Charakteren erlernt.

ZauberBearbeiten

Die Zauber aus Tales of Vesperia werden in die Kategorien "Anfänger", "Fortgeschritten" und "Profi" unterteilt. Sie werden von Estellise Sidos Heurassein, Rita Mordio und Raven beherrscht. Zauber besitzen im Gegensatz zu Schlag-Artes grundsätzlich eine Zauberdauer und häufiger ein elementares Attribut.

Tödliche SchlägeBearbeiten

Die tödlichen Schlägen sind keine Artes im eigentlichen Sinne, werden aber vorrangig durch Artes hervorgerufen. Es handelt sich hierbei um eine Schwachstelle des Ziels, die gefunden und ausgenutzt wird. Schwächere Gegner werden bei Ausführung eines erfolgreichen tödlichen Schlags augenblicklich besiegt, wohingegen Bossgegner großen Schaden erhalten.

Veränderte ArtesBearbeiten

Unter die veränderten Artes fallen sowohl Schlag-Artes als auch Zauber. Sie können über verändernde Fertigkeiten zuerst überhaupt erzeugt und angewandt und schließlich später auch erlernt werden. Ihnen liegen immer andere Artes zugrunde.

Explosive ArtesBearbeiten

Die explosiven Artes dienen als eine Art schwächere Version der mystischen Artes und werden wie diese ausschließlich im Überlimit angewandt. Sie werden ohne Zauberdauer angewandt, sobald sie initiiert wurden, und können wie andere Artes auch über verändernde Fertigkeiten verändert werden, sodass ihre Ausführung und ihr elementares Attribut sich ändern.

Mystische ArtesBearbeiten

Mystische Artes sind die mächtigsten Artes aller Figuren und werden wie Schlag-Artes und Zauber auch ebenfalls von Gegnern angewandt. Mystische Artes können ausschließlich im Überlimit der Stufen 3 oder 4 angewandt werden.

Artes-ListenBearbeiten

Yuri Repede Estelle Karol
Rita Raven Judith Patty
Flynn
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.