Fandom


Der Arondach-Wald ist ein Dungeon aus Tales of Zestiria.

AllgemeinesBearbeiten

Der Arondach-Wald befindet sich im Königreich Hyland und verbindet die Seehafenhöhe mit Elysia. Er liegt am Fuße des Mabinogios in der Domäne von Zenrus, einem überaus mächtigen Seraphen, und wird von Menschen äußerst selten besucht. Die Menschen, die in seiner Nähe leben, meiden ihn und nennen ihn "Wald des Verderbens".

Der Arondach-Wald ist verwinkelt und die mit Gras bewachsenen Pfade sind von leichten Anhöhen gerahmt, die von Büschen, Bäumen und mit Moos übersäten Felsen geprägt sind. Es existierten zwar reichlich Bäume, diese stehen jedoch nicht allzu dicht beieinander, sodass ihre Wipfel keine undurchdringliche Decke erschaffen. Tageslicht dringt also ins Innere des Waldes.

Sofern sich der Arondach-Wald unter der Segnung von Zenrus befindet, erscheint er heiter und hell. Sobald die Segnung jedoch verschwindet, wird er finsterer, Nebel liegt in der Luft und er nimmt eine bedrohliche Atmosphäre an.

GeschichteBearbeiten

Der Arondach-Wald wird von den Helden obligatorisch zwei Mal betreten, aber dann nur durchquert, um Elysia entweder zu verlassen oder zu erreichen. Erstmals wird er betreten, nachdem Sorey und Mikleo ihre Heimat verlassen, um Alisha Diphda vor Lunarre zu warnen, der sie verfolgt und töten will. Der Arondach-Wald genießt hierbei noch die Segnung von Zenrus und unterscheidet sich von der Atmosphäre her deutlich vom Rest Hylands, das von Bosheit gezeichnet ist.

Kurz vor dem Finale kehren die Helden nach Elysia zurück, wofür sie erneut den Arondach-Wald betreten müssen. Hierbei realisieren sie, dass Zenrus' Segnung fehlt, wobei Sorey und Mikleo versuchen, nicht weiter darauf einzugehen. Stattdessen sputen sie sich, nach Elysia zu kommen, wo sie feststellen werden, dass Zenrus von Heldalf gefangen und absorbiert worden ist.

Sobald Zenrus' Domäne den Arondach-Wald nicht mehr beschützt und die Helde Elysia einmal besucht haben, erscheint im Arondach-Wald das Anormale Monster "Dämonenstabler".

GalerieBearbeiten

OrtslisteBearbeiten

Ortschaften aus Tales of Zestiria
Hyland DamenseeElysiaKatz KornerMarlind

Arondach-WaldBors-RuinenDer KelchDumnonia-MuseumEhrwürdiger FalkenkammCamlannGalahad-RuinenLefayRuinen am MabinogioRuntafel-SchlossSchmelztiegel der BosheitThron von ArtoriusÜberreste von MerchiorUnterirdischer Vivia-Aquädukt


Falkewin-HangGlefehd-SenkeSeehafenhöheHexeninsel

Rolance GododdinLastonbellLohgrinPendrago

Arctus-RuinenCambria-HöhleElaine-RuineGaferis-RuinenGanglen-RuinenGroße Camelot-BrückeGuinevereIgraineLamorak-HöhleMaloryMorgauseRichwagwaldRuine von TintagelSchmelztiegel der BosheitSchreinkirche von PendragoStolat-BergeTrisolde-HöhleÜberreste von MerchiorVersiegelte Höhle von CornicWeylish-RuinenYder-Höhle


Aifreads JagdrevierFelszackenjochGlefehd-SenkeHäftlingstausch-SumpfPerlhaferweideVolgran-WaldWestungsschluchtWiese des TriumphsZaphgott-Moor

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.