FANDOM


Annaberg ist ein Nebencharakter in Tales of Hearts R.

GeschichteBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Annaberg wurde als Tochter von Aubert und Cinnabar geboren. Da das zehnjährige Jubiläum ihrer Eltern ansteht, will sie gemeinsam mit ihnen nach Straga reisen, damit ihre Eltern dort heiraten können.

Tales of Hearts RBearbeiten

Ein Teil der Helden begegnen der Karawanenfamilie auf dem Douze-Mois-Weg, als sie selbst nach der Flucht aus der Lignatore-Garnison auf dem Weg nach Straga sind. Da vermehrt Monster auf dem Weg aufgetaucht sind, bittet Aubert die Gruppe darum, sie zu begleiten und zu beschützen. Im Wald wird Annaberg schließlich von einem Monster angegriffen, doch sie wird von Kunzite, welcher kurz zuvor in der Garnison wiedererweckt worden war, gerettet. Er bittet die Gruppe danach, sie begleiten zu dürfen und Annaberg freundet sich sofort mit ihm an.

Als die Helden später nach Prinseur reisen, treffen sie erneut auf die Familie, die gerade von xeromierten Soldaten bedrängt werden. Um ihre Eltern zu schützen, stellt sich Annaberg vor ihre Eltern, doch auch dieses Mal greift die Gruppe ein, bevor etwas geschehen kann. Annaberg hat ihre Eltern begleitet, da sie für die Kirche Medizin nach Prinseur bringen müssen und vorher nicht heriaten dürften. Im Gegenzug für die Hilfe bietet die Familie dann an, die Helden in die Stadt zu bringen.
Als die Stadt wenig später von xeromierten Soldaten überrannt wird, rettet Chalcedony Akerman die Familie und bringt sie im Waisenhaus in Sicherheit. Als Annaberg Chalcedony daraufhin "krass" nennt, wird dieser rot und wendet sich ab.

Später reisen die Helden erneut nach Straga, weil sie den Anhänger der Kaiserin benötigen und müssen erschrocken feststellen, dass die Menschen der Stadt zu Kalkstein geworden sind. Sie finden jedoch Annaberg, die sich versteckt hatte und so nicht von den Xeromen gefunden werden konnte. In Nebenaufgaben kann man schließlich dafür sorgen, dass Annabergs Eltern heiraten können, woraufhin Annaberg zugibt, dass sie Kunzite sehr mag – während sie Lithia Spodumene als alte Hexe bezeichnet – und ihm ihren Schal als Dankeschön überreicht.

PersönlichkeitBearbeiten

Annaberg ist ein lebensfrohes Kind, das seine Eltern glücklich sehen will. Sie ist zudem sehr mutig und scheut sich nicht, sich selbst Monstern und Soldaten entgegen zu stellen, wenn diese ihre Familie bedrohen.

WissenswertesBearbeiten

CharakterlisteBearbeiten

Charaktere aus Tales of Hearts R
Protagonisten Kor MeteorKohaku HeartsHisui HeartsGall GrunerBeryl BenitoInes LorenzenKunziteChalcedony AkermanLithia SpodumenePeridot HarmotomePyrox Ferro
Antagonisten Creed Graphite

Azide SilverChlorseraphClinoseraphFaldealmeusGeocron StriegovCorundumChalcedony AkermanIncarosePeridot HarmotomePyrox Ferro

Nebencharaktere AragonAlexandreAmethyst WadAqua MarineAnnabergAubertBenston BenitoCassiterCinnabarCoralEuclaseFluora SpodumeneGarnetGrossularHeliodor BenitoHopeIola HeartsKardia MeteorKornerupineKyan HeartsLabrodor AkermanLapis SilverParaiba TourmalineSapphire HeartsSassolSmithsonSydan MeteorTekt TourmalineUltra MarineUranWardZirconia TourmalineWeitere Nebencharaktere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.