Fandom


Aegis Alva ist eine der Hauptfiguren aus Tales of Crestoria. Er ist ein tadelloser Jüngling, der als Ritter dem Land Medagal dient. Besessen vom Recht und erfüllt von vollstem Vertrauen in das Urteil der Vision Orbs, verfolgt er Transgressors gnadenlos, um sie ihrer Strafe zuzuführen.

GeschichteBearbeiten

Aegis erscheint erstmals, nachdem Kanata Hjuger als Transgressor gebrandmarkt aus seinem Heimatdorf flüchtet. Aegis erkennt nicht nur ihn als flüchtigen Transgressor, sondern auch Vicious in seiner Begleitung als Great Transgressor. Mit aller Macht versucht er mit seiner Einheit, Vicious und Kanata aufzuhalten. Letztendlich fordert Aegis ein Duell, wobei ihm Leon Magnus beistehen will, sodass es ein Kampf Zwei-gegen-Zwei werden soll. Im Verlauf dessen erschöpft Kanata und stürzt in ein Loch, das er und Vicious damit zufällig entdecken. Sie entkommen dadurch. Auf Leons Rat hin folgt Aegis ihnen nicht, sondern lässt stattdessen das umliegende Gebiet absichern.

Aegis erscheint später erneut in Dalchia, wo er Vicious und Kanata stellt. Sein Einsatz wird vorerst von Cress Albia unterbrochen, Kanatas Schwertkampfmeister, der nicht glauben will, dass Kanata ein solches Verbrechen ohne Grund begangen hat. Es kommt jedoch zu einer Geiselnahme seitens Vicious, bei der er Cress schwer, aber nicht tödlich verwundet und danach von Aegis fordert, sich zurückzuziehen, wenn nicht jede einzelne Person des Dorfes von ihm getötet werden soll. Da Aegis die Sicherheit der Bevölkerung am Herzen liegt, geht er auf Vicious' Forderung ein und zieht sich zurück.

WissenswertesBearbeiten

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.